Diferencias entre la Perlita y la Vermiculita, Usos y Aplicaciones

Unterschiede zwischen Perlit und Vermiculit, Verwendungen und Anwendungen

Die Welt der technischen Mineralien ist breit und vielfältig mit einer unglaublichen Auswahl an nützlichen Anwendungen in verschiedenen Sektoren. Heute konzentrieren wir uns insbesondere auf zwei Mineralien: Perlite und Vermiculite. Beide haben mehrere Verwendungszwecke und obwohl sie in vielen der gleichen Anwendungen verwendet werden, haben sie signifikante Unterschiede, die es wert sind, zu wissen.

Was sind die Perlite und der Vermiculit?

Bevor Sie die Unterschiede vertiefen, ist es wichtig zu verstehen, was Perlit und Vermiculite sind.

Perlita

Die Perlita ist ein vulkanisches amorphes Glasmineral mit einem relativ hohen Wassergehalt. Es wird bei hohen Temperaturen verarbeitet, wodurch das im Mineral eingeschlossene Wasser die Perlitpartikel bis zum 20 -fachen seiner ursprünglichen Größe verdampft und erweitert. Diese Erweiterung erzeugt eine leichte, poröse und weiße Struktur.

Vermiculit

Vermiculit ist ein Mineral, das durch die Hydratation bestimmter Eisen- und Magnesium -Mineralien gebildet wird. Wenn es Wärme unterliegt, dehnt es sich in dünnen Blättern aus, einem Prozess, der als Peeling bekannt ist. Dies führt zu einem leichten, absorbierenden und hellen Aussehen.

Unterschiede zwischen Perlit und Vermiculit

Obwohl beide Mineralien mit Wärme expandieren und in ähnlichen Anwendungen nützlich sind, weisen sie entscheidende Unterschiede in ihren Eigenschaften und wie sie mit ihrer Umgebung interagieren.

Wasserrückhalt: Vermiculit ist bekannt für seine Fähigkeit, Wasser zu halten. Vermiculitpartikel wirken wie ein Schwamm, absorbieren Wasser und Nährstoffe und befreien sie frei, wenn Pflanzen sie brauchen. Andererseits eignet sich das Perlit hervorragend zum Abtropfen von überschüssigem Wasser und zur Vermeidung von Sättigungen und hält optimale Feuchtigkeit im Boden.

PH: Der Perlit ist mit einem pH -Wert von etwa 7,0 neutral, während der Vermiculit einen leicht alkalischen pH -Wert aufweist.

Haltbarkeit: Der Perlit ist langlebiger als Vermiculit, das im Laufe der Zeit komprimiert oder zersetzt werden kann.

Verwendung und Anwendungen

Perlita

Gartenarbeit: Es wird in Gartenbau und Landwirtschaft häufig eingesetzt, um den Boden und die Belüftungsentwässerung zu verbessern und Platz für Pflanzenwurzeln zu schaffen.

Konstruktion: In der Bauindustrie wird es bei der Herstellung von Licht-, Isolier- und feuerresistenten Materialien verwendet.

Filtration: Es wird auch in der Filtrationsindustrie verwendet, insbesondere in der Herstellung von Bier und Wein, dank seiner porösen Struktur.

Vermiculit

Gartenarbeit: Wie der Perlit wird der Vermiculit im Garten eingesetzt, um Wasser und Nährstoffe zu halten und den Boden zu lüften.

Konstruktion: Es wird bei der Herstellung von Licht- und Isoliermaterialien verwendet. Darüber hinaus ist Vermiculit aufgrund seiner Ausdehnung bei der Erhitzung in feuerfesten Anwendungen nützlich.

Verpackung: Vermiculite wird auch in der Verpackungsindustrie zum sicheren Transport gefährlicher Materialien verwendet, da Flüssigkeiten aufgenommen werden können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl Perlite als auch Vermiculite eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten und Anwendungen mit jeweils ihre eigenen einzigartigen Vorteile haben. Egal, ob Sie die Gesundheit von Pflanzen in Ihrem Garten verbessern, mit leichten und isolierenden Materialien bauen oder Flüssigkeiten filtern, diese technischen Mineralien haben viel zu bieten.

Zurück zum Blog