El Olivino (Dunita) como Sustituto Ecológico para el Chorreado

Olivin (Dunit) als ökologischer Ersatz für Sprengungen

Die Welt der technischen Mineralien ist weit und faszinierend, und bei Mineravi.com sind wir immer auf der Suche nach solchen, die nicht nur wirksam, sondern auch sicher für die Umwelt und die Arbeiter sind. Aus diesem Grund möchten wir heute über Olivin, auch bekannt als Dunit, sprechen, ein Mineral, das sich als nachhaltige Alternative zum beliebten Schleifmittel Quarzsand erwiesen hat.

Olivin im Vergleich zu Granat und Quarzsand

Obwohl Granatsand in verschiedenen Anwendungen weit verbreitet ist, liegt Olivin nicht weit dahinter. Ihre Ergebnisse sind vergleichbar, haben jedoch einen wesentlichen Vorteil: die Kosten. Olivin ist deutlich günstiger und macht die Arbeit im Freien rentabler.

Darüber hinaus entwickelt sich Olivin zu einem idealen Ersatz für Quarzsand. Der Hauptgrund ist die Sicherheit. Im Gegensatz zu Quarzsand, der aufgrund der freien kristallinen Kieselsäure, die Silikose verursachen kann, gesundheitliche Risiken birgt, birgt Olivin keine derartigen Risiken. Sein Kieselsäuregehalt ist amorph, eine Form, die harmlos ist und vom Körper leicht ausgeschieden wird.

Anwendungen von Olivin

Dieses vielseitige Mineral wird in einer Vielzahl von Arbeiten verwendet, wie zum Beispiel:

  • Strahlen von Metalloberflächen und -strukturen.
  • Vorbereitung der Oberflächen vor dem Lackieren.
  • Sprengung eines U-Boots.
  • Restaurierung von Stein- und Betonfassaden.
  • Reinigung von Glasfaserrümpfen.
  • Graffitientfernung.
  • Sprengungen in der Nähe von Wasserquellen wie Grundwasserleitern.

Vorteile von Olivin

Olivin zeichnet sich durch seine Korngleichmäßigkeit, Härte und Morphologie aus. Diese Eigenschaften gewährleisten homogene Ergebnisse, die leicht reproduzierbar sind, ideal für Reinigungsarbeiten im Außenbereich, bei denen es nicht immer möglich ist, das verbrauchte Schleifmaterial zurückzugewinnen.

Olivin vs. Quarzsand

Olivin ist nicht nur sicherer, sondern auch eine wirtschaftliche Alternative zu Quarzsand. Wie oben erwähnt, enthält Olivin keine freie kristalline Kieselsäure, wodurch das Risiko einer Silikose ausgeschlossen ist. Es ist eine bewusste Entscheidung sowohl für die Gesundheit des Arbeitnehmers als auch für den Geldbeutel des Arbeitgebers.

Olivin-Spezifikationen

Olivine erfüllt alle europäischen Arbeits-, Gesundheits- und Hygienevorschriften. Sein Gehalt an freier Kieselsäure liegt unter den zulässigen 0,50 %. Auf chemischer Ebene enthält es:

  • MgO: 49,00 %
  • SiO2: 41,50 %
  • Fe2O3: 7,00 %
  • Unter anderen.

Es hat eine charakteristische grüne Farbe und eine scheinbare Dichte von ±1,7 kg/dm3. Je nach Anwendung können unterschiedliche Körnungen gewählt werden, von der gröbsten, ideal zum Entfernen von Farben und Ablagerungen, bis zur feinsten, perfekt für empfindliche Restaurationen.

Abschluss

Bei Mineravi.com setzen wir uns für sicherere und nachhaltigere Alternativen im Bereich technischer Mineralien ein. Olivin ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ein wirksames und umweltfreundliches Schleifmittel suchen. Wir laden alle ein, dieses Mineral als verantwortungsvolle Lösung für ihre Sprengarbeiten in Betracht zu ziehen.

Zurück zum Blog